JETZT | Der Clubabend

 


Freitag, 22. April 2022 | ab 19.00 Uhr | Forum Gestaltung


 

 

Olga Amelchenko Quartett [RUS, FRA, USA]

 

Olga Amelchenko | Altsaxophon, Komposition

Alexis Valet |  Vibraphon

Étienne Renard | Bass

Jesus Vega |  Schlagzeug

 

Olga Amelchenko © Patricia Shichl

 

Sibirischer Folk, Rock und Improvisation gepaart mit modernem Jazz

Das von der russischen Altsaxophonistin Olga Amelchenko im November 2015 gegründete Quartett ist äußerst international besetzt und bringt vier aktive Musiker der jungen Berliner Jazzszene zusammen. An die Stelle von Grenzen und Barrieren treten die lebhafte Kommunikation durch die Sprache der Musik und das gemeinsame Ziel einer multikulturellen Ausdrucksform. Das Experimentierfeld bzw. Plattform hierfür bieten die Kompositionen der jungen Saxophonistin, die den Klang moderner Jazzmusik mit sibirischem Folk, Rock, sowie Elementen freier Improvisation verbinden.